GründerRegio M Logo

Ziele

GründerRegio M will die hochschulnahe Entrepreneurship-Kultur fördern. Studierende und Wissenschaftler an Hochschulen und ausseruniversitären Forschungseinrichtungen sollen für das Thema Unternehmensgründung interessiert und qualifiziert werden.

GründerRegio M hilft durch Hochschul-Gründerbüros und verschiedene Aktionslinien im Programm HOCHSPRUNG bei der Gründung und Etablierung von Jungunternehmen, die Know-How aus Hochschulen und Innovationen aus der Wissenschaft nutzen.

GründerRegio M will zudem mehr Frauen für eine Unternehmensgründung motivieren. Verschiedene Projekte bieten Beratung, Qualifizierung und Begleitung zum professionellen Aufbau einer selbstständigen Erwerbstätigkeit. 

GründerRegio M hat sich zudem zum Ziel gesetzt, die Region München als ein europäisches Zentrum für innovative dienstleistungs- und technologiebasierte Unternehmensgründungen zu stärken.