Bewerbungsaufruf für den Innovationspreis der Deutschen BioRegionen 2020

Liebe Wissenschaftler der modernen Biotechnologie und Life Science Forschung! 

Die Bewerbungsphase für den Innovationspreis der BioRegionen Deutschlands hat begonnen! 

Mit dem Innovationspreis der Deutschen BioRegionen werden innovative Patente aus der modernen Biotechnologie und Life Science- Forschung incl. Medizintechnik ausgezeichnet. Wissenschaftler werden durch den Preis seit 13 Jahren erfolgreich darin unterstützt, ihre patentierten Ideen sichtbar zu machen, und in weiterer Folge in marktfähige Produkte umzusetzen und eigene Unternehmen zu gründen. 

Zur Bewerbung aufgerufen sind Patent-Inhaber und -Anwärter aus universitären und außeruniversitären Forschungseinrichtungen in Deutschland. Die Patente müssen die moderne Biotechnologie oder Medizintechnik mit Bezug zur Biotechnologie betreffen. Erfindungen mit hohem Transfer- und Innovationspotential sind in der Bewerbung von besonders großem Interesse. 

Die sechs besten Bewerbungen werden eingeladen, ihr Forschungsprojekt im Rahmen der Deutschen Biotechnologie Tage 2020 in Wiesbaden einem internationalen Fachpublikum und potenziellen Investoren vorzustellen. Die drei besten Bewerbungen gewinnen den Innovationspreis der Deutschen BioRegionen 2020. Als Gewinner erhalten Sie einen der drei mit jeweils € 2.000 dotierter Preise und profitieren von der medialen Aufmerksamkeit und der Berichterstattung in den Fachmedien. Zusätzlich wird ein Publikumspreis in Höhe von 500,-€ verliehen. Vielen der bisherigen Preisträgerinnen und Preisträgern ist anschließend eine Unternehmensgründung gelungen!

Unter www.innovationspreis-der-bioregionen.de sind alle relevanten Informationen zusammengefasst.  Hier können Sie sich online bewerben. Die Deadline ist der 28. Februar 2020.

Beyond Business Stories

>>> BBStories ist der erste Treffpunkt rund ums nachhaltige Gründen in und um München. Nachhaltige Gründerinnen und Unternehmerinnen stellen sich und ihre Geschichte vor, kommen mit möglichen Kooperationspartnern in Kontakt und stehen Verbrauchern wie Medien gern Rede und Antwort. Mit dem Ziel, gemeinsam mehr zu erreichen und Business von einem neuen, nachhaltigeren Standpunkt aus zu betrachten.

Am 2. Dezember 2019 zwischen 9 Uhr und 13:30 Uhr kommen Gründerinnen, Unternehmerinnen im Großraum München zusammen, die mehr als nur Geschäft machen wollen, weil sie „beyond business“ denken.

guide Gründerinnen stellen ihre Story und ihren Weg zur nachhaltigen Gründung vor und vernetzen sich miteinander, um gemeinsam mehr zu erreichen. Ideenaustausch zu nachhaltigen Konzepten, Anbahnung von Kooperationen und Partnerschaften, inspirierende Gespräche, Interviews und Fachdialoge – all das ist auf der Veranstaltung BBStories möglich.

>>> Mach mit als Gründerin (kostenlos, mit Voranmeldung bis zum 10. November 2019) oder komm als Gast (kostenfrei, ohne Voranmeldung)

Es erwarten dich wissenswerte Grundlagen zum nachhaltigen Gründungsprozess, spannende Gründerinnenstories und geballte Erfahrungen aus dem Kosmos der neuen Business Sutainability – buchstäblich bis unters Dach, denn BBStories findet „beyond Munich“ im Dachgiebel von guide statt, der Münchner Initiative für Existenzgründerinnen.

>>> Neugierig geworden? Schreib uns gern eine E-Mail an Heike Haun, haun@guide-muenchen.de oder anmeldung@guide-muenchen.de

Hier findest du das Event auf Facebook >>> Klicke auf „interessiert“ oder „zusagen“, um dich automatisch daran erinnern zu lassen und lade gern noch ein paar Freunde und Freundinnen dazu ein. 🙂

>>> Die Vision: Ein Forum für nachhaltig denkende Gründerinnen zu erschaffen, das Firmen, Verbraucher, Medien und Institutionen dazu inspiriert, gemeinsam die nachhaltige Geschichte Münchens weiter zu schreiben.

Hier findest du den Flyer zur Veranstaltung – kurz und knackig und dafür bestimmt, verbreitet zu werden.

Weitere Informationen zum Ablauf und den Teilnahmemodalitäten findest du auf www.bbstories.de